Posts

Es werden Posts vom Mai, 2019 angezeigt.
Bild
Zahnschmerzen im Urlaub - so beugen Sie am besten vorAm besten Sie treffen schon vor Ihrer Abreise einige Vorkehrungen. Um Zahnschmerzen im Urlaub möglichst zu vermeiden und verschont zu bleiben, können Sie einiges tun:
Gehen Sie vor Ihrem Urlaub zum Zahnarzt. Am besten 3 - 4 Wochen vor dem Urlaub. Das senkt das Risiko, dass im Ausland ein Zahn akut behandelt werden muss.  Falls Sie einen Tauchurlaub oder einen Aufenthalt in großer Höhe vorhaben, ist der Kontrollbesuch besonders wichtig. Durch die Luftdruck-Unterschiede könnten Ihnen alte und defekte Zahnfüllungen oder Kronen plötzlich Zahnschmerzen bereiten. Der Gründe hierbei sind winzige Lufteinschlüsse in den Füllungen, die sich ausdehnen und höllische Schmerzen verursachen oder es kann auch ein Stück Zahn abplatzen.Ihre tägliche Mundhygiene hat auch im Urlaubsland eine hohe Priorität
Dabei haben sollten Sie: Zahnbürste, Zahncreme und Zahnseide oder Interdentalbürstchen.
Frei verkäufliche Schmerztabletten mit dem Wirkstoff…
Bild
Sie fühlen sich wohler, wenn Sie sprechen, lächeln und essen.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Prothesen sind bei Zahnimplantaten keine Gaumenplatten erforderlich. Sie werden sich wohler fühlen, wenn Sie sprechen, lächeln und essen.

Als erstes steht die Diagnose und Entscheidungsfindung anVom Zahnarzt werden Röntgenbilder und CT-Scans angefertigt. Nach Erfassen der Ausgangssituation werden die möglichen Behandlungsoptionen geprüft. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Lösungen werden besprochen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.


Quelle: https://www.straumann.com/group/ch/de/patienten/das-verfahren.html
Zusammengefasst von www.zahnarztpraxis-muenchen.com
Bild
Die Vorteile von Zahnimplantaten Ein Zahnimplantat verschmilzt mit Ihrem Körper.
Selbst die beste Prothese wird immer ein Fremdkörper bleiben, der aufwendiger Pflege bedarf. Im Gegensatz dazu ist ein Zahnimplantat einfach eine künstliche Zahnwurzel, die nach der Einheilung mit dem Körper verschmilzt und sich wie eine natürliche Zahnwurzel verhält.

Mit Zahnimplantaten bleibt Ihre Gesichtsform erhalten.
Implantate übertragen Kaukräfte auf den Kieferknochen. Das ist nicht der Fall, wenn Zähne fehlen oder wenn eine herkömmliche Prothese eingesetzt wurde. Wenn diese Kräfte nachlassen, kann sich der Knochen langsam zurückbilden und die Form des Gesichts im Laufe der Zeit verändern. 
Zahnimplantate erhalten Ihr Lächeln.
Funktion und Aussehen gehören zusammen: Eine implantatgetragene Versorgung sieht wie ein natürlicher Zahn aus – es gibt keinen sichtbaren Unterschied.
Sie fühlen sich wohler, wenn Sie sprechen, lächeln und essen.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Prothesen sind bei Zahnim…